Gemeinsam für Tiere engagieren !
Tiere in Not, was tun?
+++ Veranstaltungen +++ Kükenschreddern bleibt erlaubt +++ Liebe Tierfreunde ++ Auto Heiss ! Nix Hund im Auto ++ "Tierisch gut", unser Magazin +++ Tierquäler gesucht - Irrer schießt mit Luftgewehr auf Katze +++ Die finazielle Lage der Tierheime Homburg und Niederlinxweiler +++ Neue Wildvogel Station - Rettung für verletzte Piepmätze +++
Deutscher Tierschutzbund Landesverband Saarland e.V
News
 NEUE WILDVOGEL-STATION Rettung für verletzte Piepmätze
Kükenschreddern bleibt erlaubt Das Oberverwaltungsgericht Münster hält das massenhafte Töten männlicher Küken für mit dem Tierschutz vereinbar. Grund dafür seien fehlende Alternativen für die Betriebe.
Die finanzielle Lage der Tierheime in Homburg und Niederlinxweiler hat sich offenbar "dramatisch verschlechtert" - eine konkrete Lösung müsse im Laufe dieses Sommers gefunden werden, sonst drohe die Gefahr einer Insolvenz.
Liebe Tierfreunde, vielleicht haben Sie es über die Medien mitbekommen. Die finanzielle Lage unseres Tierheimes ist mehr als bedenklich.....leider.
   Tierheim Homburg               & Tierheim Linxsbachhof
SR Fernsehen „aktueller Bericht“, zum Thema Tierheime Linxsbachhof und Homburg.
dfdh fdfbf flofo lonfuf gigfh djdjd dfdh fdfbf  dfdh fdfbf flofo  dfdh fdfbf flof ssff  fo  sui  dfdh fdfbf flofo  dfdh fdfbf flofo  dfdh fdfbf flofo  dfdh fdfbf flofo lonfuf gigfh djdjd dfdh fdfbf  dfdh fdfbf flofo  dfdh fdfbf flof ssff  fo  sui  dfdh fdfbf flofo  dfdh fdfbf flofo  dfdh fdfbf flofo